Anreise | Kontakt | Übersicht | Startseite

Kontakt

Stadtverwaltung Müncheberg
Die Bürgermeisterin
Rathausstraße 1
15374 Müncheberg

Telefon: +49 (0)33432/810
Telefax: +49 (0)33432/81143

rathaus@stadt-muencheberg.de

Öffnungszeiten

Verwaltung
 Di.  09.00 - 12.00 Uhr
   13.00 - 18.00 Uhr
 Do.  13.00 - 16.00 Uhr

Bürgerbüro

 Mo. -
 Fr.
09.00 - 12.00 Uhr
 Di. 13.00 - 18.00 Uhr
 Do. 13.00 - 16.00 Uhr

Stadt Müncheberg von A-Z





drucken

Heiraten in Müncheberg

 

Herzlich Willkommen im Standesamt  Müncheberg

Haben auch Sie geglaubt, beim Standesamt kann man „nur“ heiraten? In Wirklichkeit begleiten wir Sie als Standesamt Ihr ganzes Leben lang.

Von Geburt an über die Eheschließung oder Begründung einer Lebenspartnerschaft bis hin zum Sterbefall wird von uns neben den notwendigen Erklärungen jeder  Personenstandsfall beurkundet. Im Folgenden wollen wir Ihnen neben unseren zuständigen Mitarbeitern die für Sie wichtigsten Informationen bereitstellen.

                                                             

Foto: Katharina Richter

 

Stadt Müncheberg

Standesamt

Rathausstr. 1

15374 Müncheberg

 

Standesbeamtin      Frau Thau

Telefon:                     033432/81128

Fax:                           033432/81228

E-Mail:                       Karen-Thau@Stadt-Muencheberg.de

Zimmer                      001

 

Standesamtliche Vertretungen:  

Frau Klemke

Telefon:                    033432/81127

Fax:                          033432/81227

E-Mail:                       Eva-Klemke@Stadt-Muencheberg.de

Zimmer                      001

 

Herr Rozok

Telefon:                     033432/81133

Fax:                           033432/81233

E-Mail                        Frank-Rozok@Stadt-Muencheberg.de

Zimmer                      201

 

Sprechzeiten im Rathaus

 

Dienstag:      9.00 bis 12.00 Uhr   und     13.00 bis 18.00 Uhr

Donnerstag:                                            13.00 bis 16.00 Uhr

 

Gern vereinbaren wir auch einen Termin außerhalb der Sprechzeiten, um mit Ihnen alle Formalitäten in Ruhe zu klären.

  1. 1.   Heiraten in Müncheberg

Wir freuen uns, dass Sie sich zur Eheschließung entschieden haben.

Sie möchten heiraten, wissen jedoch nicht so richtig, was alles benötigt wird und zu beachten ist? 

Aus unseren Erfahrungen sollen auch Sie Ihren Vorteil haben.

Aus den immer wiederkehrenden Fragen, z.B. was brauchen wir für Unterlagen oder  wieviel kostet die Eheschließung, ist dieser kleine Leitfaden entstanden, der Ihnen helfen soll, Ihre Eheschließung zu einem außergewöhnlichen Ereignis werden zu lassen.

 

Notwendige Unterlagen für die Anmeldung einer Eheschließung

Da für ausländische Staatsangehörige andere Vorschriften gelten, bitten wir Sie, die geforderten Unterlagen vorab beim Standesamt zu erfragen.

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister, erhältlich beim zuständigen Standesamt ihrer Geburtsorte
  • Aufenthaltsbescheinigung der zuständigen Meldebehörde von Haupt- und Nebenwohnung, nicht älter als 10 Tage
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • wenn Sie schon einmal verheiratet waren oder eine Lebenspartnerschaft begründet hatten, so ist diese und deren Auflösung durch öffentliche Urkunden nachzuweisen
  • gemeinsame Kinder erfordern die Geburtsurkunde, die Vaterschaftsanerkennung und wenn vorhanden, den Sorgerechtsbeschluss

Anmeldung einer Eheschließung und Terminvereinbarung

Sobald Sie alle notwendigen Unterlagen und Dokumente besorgt haben, können Sie die Eheschließung beim Standesamt Ihres Haupt- oder Nebenwohnsitzes anmelden.

Es ist dann Ihrem Wunsch überlassen, in welchem Standesamt Deutschlands Sie innerhalb der nächsten 6 Monate Ihre Ehe schließen wollen.

Ihren Wunschtermin können Sie frühestens  6 Monate im Voraus verbindlich anmelden.

Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich für eine Eheschließung  in unserem Standesamt entscheiden. Mit der Anmeldung der Eheschließung erhalten Sie von uns eine verbindliche Terminbestätigung.

Haben Sie sich zur Eheschließung in einem anderen Standesamt entschieden, so werden von uns die Unterlagen der Anmeldung an das gewünschte Standesamt übersandt. Es ist ratsam, noch vor der Anmeldung Ihrer Eheschließung Kontakt zu diesem Standesamt aufzunehmen, um Ihren Wunschtermin vormerken zu lassen.

Die Eheschließung

Eheschließungen sind im Standesamt Müncheberg von Montag bis Freitag zu den üblichen Öffnungszeiten, nach Absprache auch an Samstagen, möglich.

Wir verfügen über zwei Trauräume. In unserem kleinen Trauzimmer finden bis zu 10 Personen Platz. Unser Rathaussaal, der ebenfalls als Trauzimmer hergerichtet werden kann, verfügt bis zu 30 Gästeplätze (siehe Fotos). Beide Trauräume verfügen über eine Musikanlage, so dass die Möglichkeit der musikalischen Ausgestaltung der Eheschließung besteht. Das Standesamt hält eine kleine Auswahl an Musiktiteln bereit; es kann auch gern eine Wunsch-CD mitgebracht werden. im Rathaussaal steht auch ein Klavier zur Verfügung.

 

Fotos: Katharina Richter

 

Ob Sie mit oder ohne Trauzeuge erscheinen, bleibt Ihnen überlassen. Für viele Brautpaare geht es nicht ohne. Sie wollen Trauzeugen dabei haben, selbst wenn dies seit 1998 nicht mehr zwingend erforderlich ist. In der Regel bitten die Braut und der Bräutigam je eine vertraute Person, dieses Amt zu übernehmen, auch als Zeichen der Wertschätzung. In einem unserer Vorgespräche werden wir dann die Personalien Ihrer Trauzeugen schriftlich erfassen.

Die feierliche Gestaltung der Trauung können Sie mitbestimmen! Wir sind bestrebt, Ihre Wünsche und Vorstellungen möglichst umzusetzen. Die schönsten Momente dürfen gern auf Fotos festgehalten werden. Die filmische Aufzeichnung der Zeremonie mit einer Kamera ist nur in beschränktem Umfang möglich.

Gebühren

Sicher interessiert es Sie auch, welche Gebühren für eine standesamtliche Eheschließung auf Sie zukommen.

Deshalb für Sie hier ein kleiner Auszug aus der derzeitig geltenden Gebührentabelle gemäß der Verordnung zur Ausführung des Personenstandsgesetzes (PStV):

Prüfung der Ehevoraussetzungen                    

wenn nur deutsches Recht zu beachten ist                                                    41,00 €

wenn auch ausländisches Recht zu beachten ist, zusätzlich                          25,00 €

Eheschließung                                                                                         

während der üblichen Öffnungszeiten                                                             30,00 €                

außerhalb der üblichen Öffnungszeiten                                                           60,00 €

Eheurkunde                                                                                                     10,00 €

Beurkundung und Beglaubigung von namensrechtlichen

Erklärungen                                                                                                      30,00 €

Weiterhin bieten wir Ihnen eine Auswahl an Stammbüchern  zum Preis von 15,00 € bis 30,00 € an.        

Foto: Katharina Richter

Zusätzlicher Service

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gern einen Fotografen oder eine Klavierbegleitung zur musikalischen Untermalung der Zeremonie. Für einen anschließenden Toast auf das Brautpaar können wir Ihnen Gläser für die mitgebrachten Getränke zur Verfügung stellen.

  1. 2.   Lebenspartnerschaften in Müncheberg

Für die Begründung einer gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft gelten die gleichen Formalitäten und Gebühren  wie bei einer Eheschließung. 

  1. 3.   Personenstandsurkunden

Folgende Personenstandsregister werden in unserem Standesamt geführt

            Geburtenregister

            Eheregister

            Lebenspartnerschaftsregister

            Sterberegister

Aus diesen Registern können wir Ihnen öffentliche Urkunden und beglaubigte Abschriften ausstellen.

 

Bitte bedenken Sie, dass uns nur die Personenstandsregister unseres Zuständigkeitsbereiches vorliegen. Das betrifft auch die unserer früheren Standesämter

 

            Standesamt Eggersdorf:                zuständig für Hoppegarten und Eggersdorf

            Standesamt Obersdorf:                  zuständig für Münchehofe und Obersdorf

            Standesamt Trebnitz:                     zuständig für Hermersdorf und Trebnitz

            Standesamt Jahnsfelde:                zuständig für Jahnsfelde

            Standesamt Müncheberg              zuständig für Müncheberg

Archivgut

Personenstandsregister sind nur noch für einen bestimmten Zeitraum in den Standesämtern fortzuführen

                                               Geburtenregister                                        110 Jahre

                                               Ehe/Lebenspartnerschaftsregister                80 Jahre

                                               Sterberegister                                               30 Jahre                 

Die Personenstandsregister werden dann einem öffentlichen Archiv zugeführt. Ein urkundlicher Nachweis kann  nur noch nach Maßgabe der jeweiligen landesarchivrechtlichen Vorschriften erteilt werden. Die Möglichkeit, Ihnen eine öffentliche Urkunde auszustellen, erlischt.

Benötigen Sie Nachweise aus Personenstandsregistern unseres Zuständigkeitsbereiches, die inzwischen dem Archivrecht unterliegen, dann wenden Sie sich bitte an den

Landkreis Märkisch-Oderland

Kreisarchiv

Puschkinplatz 12

15306 Seelow

 

Wer ist antragsberechtigt?

Antragsberechtigt ist jede Person, auf die sich der Registereintrag bezieht  sowie deren Ehegatte oder Lebenspartner, Vorfahren und Abkömmlinge.

Andere Personen haben ein Recht auf Erteilung von Personenstandsurkunden, wenn Sie ein rechtliches Interesse glaubhaft machen. Beim Geburtenregister oder Sterberegister reicht die Glaubhaftmachung eines berechtigten Interesses aus, wenn der Antrag von einem Geschwister des Kindes oder des Verstorbenen gestellt wird.

Antragsbefugt sind Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet  haben

Antragsverfahren

Die formlose Beantragung der Urkunde(n) muss schriftlich erfolgen (Post, E-Mail oder  Fax). Vergessen Sie bitte nicht, genaue Personenstandsdaten anzugeben, da für das Suchen von Einträgen zusätzliche Gebühren anfallen.

Nach Erhalt Ihrer Urkundenanforderung erhalten Sie zunächst einen Gebührenbescheid, denn die Begleichung der Verwaltungsgebühren erfolgt ausschließlich per Vorkasse. Erst nach Zahlungseingang erfolgt der Versand Ihrer gewünschten Urkunde(n).

Planen Sie bitte für die Bearbeitung bis zu 2 Wochen ein, zuzüglich der Postrücklaufzeit von 3-4 Tagen.

Gebühren

beglaubigte Abschrift eines Personenstandseintrages                           10,00 €

Personenstandsurkunde                                                                         10,00 €

beglaubigter Registerausdruck                                                               10,00 €

für ein zweites oder jede weitere Stück der Urkunde,

wenn es gleichzeitig beantragt und in einem Arbeitsgang

hergestellt wird                                                                                           5,00 €

Suchen eines Eintrages oder Vorganges, wenn zum sofortigen

Auffinden erforderliche Angaben nicht gemacht werden können             10,00 € je begonnene Viertelstunde