Anreise | Kontakt | Übersicht | Startseite

Kontakt

Stadtverwaltung Müncheberg
Die Bürgermeisterin
Rathausstraße 1
15374 Müncheberg

Telefon: +49 (0)33432/810
Telefax: +49 (0)33432/81143

rathaus@stadt-muencheberg.de

Öffnungszeiten

Verwaltung
 Di.  09.00 - 12.00 Uhr
   13.00 - 18.00 Uhr
 Do.  13.00 - 16.00 Uhr

Bürgerbüro

 Mo. -
 Fr.
09.00 - 12.00 Uhr
 Di. 13.00 - 18.00 Uhr
 Do. 13.00 - 16.00 Uhr





drucken
Sie sind hier: Aktuelles

Pressemitteilung Wochenende der Festivitäten und Städtepartnerschaften

01.09. - 03.09.2017 – Ein Wochenende der Festivitäten und Städtepartnerschaften liegt hinter Müncheberg. Hoppegarten läutete feierlich das diesjährige Hopfenfest ein. Nebst Speis und Trank gab es viele kulturelle Höhepunkte. Ob Tombola, Kinderschminken, Kuchenbasar, aber auch ein Wissensquiz und die Wahl der Hopfenkönigin wurden zum vollen Erfolg. Durch tolle Ideen eingeworbene Gelder und Spenden fließen in den Eigenanteil des Ortsteiles für den Bau des neuen Hoppegartener Spielplatzes ein.

Während man in Müncheberg gebührend feierte, war die Stadt auch in den Partnerstädten Hohenwestedt (SH) und Witnica (Polen) vertreten.

Im Zuge der Hohenwestedt- Woche erkämpfte das Müncheberger Sportteam „Spontan und Fit“ bei den Hallo-Partner-Spielen den ersten Platz von 23 Wettkampfmannschaften. Die 130 Siegpunkte wurden in 7 Disziplinen erlangt. Das sportliche Zusammentreffen mit einem Müncheberger Team zu den Hallo- Partner- Spielen währt seit 1992. Nach einer längeren Pause seit 2011 wurde der diesjährige Wiederantritt zu dem Sportevent mit vollem Erfolg belohnt.

Im Ortsteil Kamien Wielki der Partnerstadt Witnica beriet man indes über den Ausbau der beständigen Zusammenarbeit. Die internationalen Beziehungen laufen hervorragend und so kommen stets neue Ideen zusammen, wie die künftigen Jahre gestaltet werden könnten. Der Antritt von polnischen Feuerwehrmannschaften zum Müncheberger Amtspokal im August wurde lobend aufgenommen und so lotete man auch die Möglichkeiten einer Wettkampfteilnahme der Müncheberger Wehren an polnischen Feuerwehrwettkämpfen aus. Auch das Seifenkistenrennen zum diesjährigen Kaiserbergfest hinterließ in der Partnerschaft Eindruck. Vorstellbar wäre, nächstes Jahr im Juni mit selbstgebauten Seifenkisten zum Witnicaer Stadtfest zu starten.