Sie sind hier:

Landkreis Märkisch-Oderland führt Ehrenamtsplattform Mitwirk-O-Mat ein

|   Nachrichten

Erster Landkreis der in Brandenburg die Ehrenamtsplattform „Mitwirk-O-Mat“ einführt.

Hiermit wird es Interessierten schnell und spielerisch möglich, zu den eigenen Interessensgebieten passende Vereine und Initiativen zu finden. Das Prinzip lässt sich mit dem großen Bruder, dem Wahl-O-Maten vergleichen.
Zunächst beantworten die Nutzerinnen und Nutzer eine Reihe kurzer Fragen zu den persönlichen Interessen. Aus den Antworten wird die Übereinstimmung mit den teilnehmenden Vereinen berechnet. Entsprechend der individuellen Interessen werden die passenden Vereine in einem persönlichen Ranking vorgestellt.


Am Ende kann jede Nutzerin und jeder Nutzer ein für sich passendes Umfeld finden, in welchem er oder sie sich einbringen kann. Der Mitwirk-O-Mat steigert zudem die Sichtbarkeit der vielen Vereine und Initiativen unserer Region und macht sie attraktiver für Interessierte und Neumitglieder. Die Kosten für das Projekt trägt der Landkreis Märkisch-Oderland, so dass das Angebot für alle Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger kostenlos ist.


Derzeit haben sich mehr als 80 Vereine und Initiativen aus Märkisch-Oderland im Mitwirk-O-Maten eingetragen.
Den Mitwirk-O-Maten finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Märkisch-Oderland unter nachfolgendem Link oder mittels QR-Code:
https://www.maerkisch-oderland.de/de/ehrenamt-und-vereine.html


Vereine und Initiativen, die auch gern Teil des Mitwirk-O-Maten werden wollen, können das Online-Formular zur Eintragung unter folgendem Link nutzen:
https://mitwirk-o-mat.de/formular/index.php/612222


Weitere Informationen finden Sie auch unter:
https://mitwirk-o-mat.de/

 

Zurück