Kindertageseinrichtungen werden ab 25.05.2020 in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen

|   Nachrichten

Ab 25. Mai 2020 benötigen die Eltern keine Bescheinigung des Arbeitgebers und auch keinen Bescheid des Landkreises mehr um die Betreuung in Anspruch nehmen zu können.Voraussetzung ist lediglich die vorherige Anmeldung bei der Kita, mit der ein Betreuungsvertrag besteht.

 

Liebe Eltern,

Kindertageseinrichtungen im Landkreis MOL werden ab 25.05.2020 in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen.

Ab 25. Mai 2020 benötigen die Eltern keine Bescheinigung des Arbeitgebers und auch keinen Bescheid des Landkreises mehr um die Betreuung in Anspruch nehmen zu können.

Voraussetzung ist lediglich die vorherige Anmeldung bei der Kita, mit der ein Betreuungsvertrag besteht.

Ab 25. Mai haben zwar alle Kinder wieder Anspruch auf Betreuung, es gelten aber immer noch die Begrenzungen der Kindertagesbetreuung gemäß der Eindämmungsverordnung. Das heißt, in der Phase des eingeschränkten Regelbetriebes besteht noch nicht der Anspruch auf die üblichen Öffnungszeiten oder den bisher vertraglich geregelten Betreuungsumfang.

Zurück