Sie sind hier:

Straßenbaukonzept für den Bereich „Siedlung“ im Ortsteil Müncheberg

Vorwort

Mit Beschluss Nr. 96-07-2020 der Stadtverordnetenversammlung vom 04.06.2020 wurde der Teil 1 -vorbereitende Untersuchungen- zum Straßenbaukonzept bestätigt.

In der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Ortsentwicklung, Klimaschutz und Umwelt am 25.11.2020 sowie in der Sitzung des Ortsbeirates Müncheberg am 21.01.2021 wurde über die weiteren Arbeitsschritte zum Straßenbaukonzept „Siedlung“ beraten.

Aufgrund der durch Corona eingeschränkten Möglichkeiten zur Durchführung von Anliegerversammlungen oder Workshops wurde gemeinsam nach Alternativen gesucht. Wir haben uns entschlossen Ihnen die bisher erarbeiteten Unterlagen zum Straßenbaukonzept „Siedlung“ im Ortsteil Müncheberg digital vorzustellen. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit der Einsichtnahme im Bürgerbüro unter Berücksichtigung der aktuellen Hygieneregelungen.

 

Das Konzept betrachtet die Müncheberger Siedlung im Bereich zwischen Eberswalder Straße und Karl-Marx-Straße. Als Grundlage erfolgte eine Zustandserfassung des vorhandenen Straßennetzes. Darauf baut die Erarbeitung von Vorschlägen zu Ausbauvarianten und Beispielen auf. Der Inhalt ist für Sie in der Präsentation zusammengefasst.

 

Das Straßenbaukonzept dient als Grundlage für weitere Planungen. Es erzeugt ein einheitliches Straßenbild. Der Bau von Siedlungsstraßen wird zukünftig nur schrittweise erfolgen. Es handelt sich um einen langjährigen Prozess. Wesentliche Gründe sind die Finanzierbarkeit, Kapazitäten der am Projekt Beteiligten und die Vereinbarkeit bzw. Zumutbarkeit für Anwohner und Verkehrsteilnehmer.

Gleichzeitig wird es durch die zeitliche Weiterentwicklung zu Veränderungen von Rahmenbedingungen kommen, welche zu Abweichungen und Veränderungen dieses Konzeptes führen. Zum Beispiel ist die Finanzierung abhängig von der geltenden Gesetzgebung und Rechtsprechung und die Reihenfolge des Straßenbaues abhängig von wechselnden Prioritäten.

 

Zum Schluss möchte ich allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Beteiligung über einen Fragenkatalog ermöglichen. Sie können die Fragen direkt online beantworten. In Papierform ist der Fragenkatalog im Bürgerbüro erhältlich.

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse finden in weiterführenden Betrachtungen und künftigen Planungen zur Müncheberger Siedlung Berücksichtigung.

Der Fragenkatalog steht für einen Zeitraum bis 30.11.2021 zur Verfügung.

 

Müncheberg, 02.08.2021

 

Dr. Uta Barkusky

Bürgermeisterin

 

   

Ansprechpartner im Rathaus

Herr Wagner

Telefon: +49 33432 / 81 145

E-Mail: strassenbau@stadt-muencheberg.de

 

Öffnungszeiten

Dienstag 09:00 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag 13:00 bis 16:00 Uhr

Dokumente