Sie sind hier:

Heiraten in Müncheberg

 

Wir freuen uns, dass Sie sich zur Eheschließung entschieden haben.

Sie möchten heiraten, wissen jedoch nicht so richtig, was alles benötigt wird und zu beachten ist? 

Aus unseren Erfahrungen sollen auch Sie Ihren Vorteil haben.

Aus den immer wiederkehrenden Fragen, z.B. was brauchen wir für Unterlagen oder  wieviel kostet die Eheschließung, ist dieser kleine Leitfaden entstanden, der Ihnen helfen soll, Ihre Eheschließung zu einem außergewöhnlichen Ereignis werden zu lassen.

 

Notwendige Unterlagen für die Anmeldung einer Eheschließung

Da für ausländische Staatsangehörige andere Vorschriften gelten, bitten wir Sie, die geforderten Unterlagen vorab beim Standesamt zu erfragen.

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister, erhältlich beim zuständigen Standesamt ihrer Geburtsorte
  • Aufenthaltsbescheinigung der zuständigen Meldebehörde von Haupt- und Nebenwohnung, nicht älter als 10 Tage
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • wenn Sie schon einmal verheiratet waren oder eine Lebenspartnerschaft begründet hatten, so ist diese und deren Auflösung durch öffentliche Urkunden nachzuweisen
  • gemeinsame Kinder erfordern die Geburtsurkunde, die Vaterschaftsanerkennung und wenn vorhanden, den Sorgerechtsbeschluss

 

Lebenspartnerschaften in Müncheberg

Für die Begründung einer gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft gelten die gleichen Formalitäten und Gebühren  wie bei einer Eheschließung. 

 

Anmeldung einer Eheschließung und Terminvereinbarung

Sobald Sie alle notwendigen Unterlagen und Dokumente besorgt haben, können Sie die Eheschließung beim Standesamt Ihres Haupt- oder Nebenwohnsitzes anmelden.

Es ist dann Ihrem Wunsch überlassen, in welchem Standesamt Deutschlands Sie innerhalb der nächsten 6 Monate Ihre Ehe schließen wollen.

Ihren Wunschtermin können Sie frühestens  6 Monate im Voraus verbindlich anmelden.

Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich für eine Eheschließung  in unserem Standesamt entscheiden. Mit der Anmeldung der Eheschließung erhalten Sie von uns eine verbindliche Terminbestätigung.

Haben Sie sich zur Eheschließung in einem anderen Standesamt entschieden, so werden von uns die Unterlagen der Anmeldung an das gewünschte Standesamt übersandt. Es ist ratsam, noch vor der Anmeldung Ihrer Eheschließung Kontakt zu diesem Standesamt aufzunehmen, um Ihren Wunschtermin vormerken zu lassen.

 

Die Eheschließung

Eheschließungen sind im Standesamt Müncheberg von Montag bis Freitag zu den üblichen Öffnungszeiten, nach Absprache auch an Samstagen, möglich.

Wir verfügen über zwei Trauräume. In unserem kleinen Trauzimmer finden bis zu 10 Personen Platz. Unser Rathaussaal, der ebenfalls als Trauzimmer hergerichtet werden kann, verfügt bis zu 30 Gästeplätze (siehe Fotos). Beide Trauräume verfügen über eine Musikanlage, so dass die Möglichkeit der musikalischen Ausgestaltung der Eheschließung besteht. Das Standesamt hält eine kleine Auswahl an Musiktiteln bereit; es kann auch gern eine Wunsch-CD mitgebracht werden. im Rathaussaal steht auch ein Klavier zur Verfügung.


 

Ob Sie mit oder ohne Trauzeuge erscheinen, bleibt Ihnen überlassen. Für viele Brautpaare geht es nicht ohne. Sie wollen Trauzeugen dabei haben, selbst wenn dies seit 1998 nicht mehr zwingend erforderlich ist. In der Regel bitten die Braut und der Bräutigam je eine vertraute Person, dieses Amt zu übernehmen, auch als Zeichen der Wertschätzung. In einem unserer Vorgespräche werden wir dann die Personalien Ihrer Trauzeugen schriftlich erfassen.

Die feierliche Gestaltung der Trauung können Sie mitbestimmen! Wir sind bestrebt, Ihre Wünsche und Vorstellungen möglichst umzusetzen. Die schönsten Momente dürfen gern auf Fotos festgehalten werden. Die filmische Aufzeichnung der Zeremonie mit einer Kamera ist nur in beschränktem Umfang möglich.

 

 

Themen auf dieser Seite

  • Notwendige Unterlagen für die Anmeldung einer Eheschließung
  • Lebenspartnerschaften in Müncheberg
  • Anmeldung einer Eheschließung und Terminvereinbarung
  • Die Eheschließung
  • Gebühren